Moonshine Haze

Bekannt geworden durch Jimi Hendrix's 1967er Klassiker, liefert Moonshine Haze einen verträumten Ausbruch von Euphorie, der erfahrene Verbraucher zurück in ihre psychedelische Blütezeit bringt. Diese nostalgische Sativa-Hauptklappe wird nach wie vor wegen ihrer hochenergetischen zerebralen Stimulation geschätzt, die den ganzen Tag über Kreativität und glückliche Zufriedenheit weckt. Moonshine Haze soll von den Elternstämmen Purple Thai und Haze abstammen, die eine Mischung aus süßen und erdigen Aromen weitergeben, die durch Noten von Beeren und scharfen Gewürzen unterstrichen werden. Nach einer Blütezeit von 8 bis 9 Wochen erhalten Moonshine Haze Buds typischerweise leuchtende Trichome, die die Namensgebung dieser Sorte weiter rechtfertigen.

Effekte & Wirkung von Moonshine Haze

Effekte
Glücklich
Euforisch
High
Entspannt
Kreativ
Medizinisch
Stress
Depressionen
Schmerzen
Erschöpfung
Schlaflosigkeit
Nebenwirkungen
Trockener Mund
Trockene Augen
Schwindel
Paranoia
Ängstlich

Aroma und Geruch von Moonshine Haze

Blume
Blume
Erde
Erde
Süß
Süß

Eigenschaften von Moonshine Haze im Anbau

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Höhe: 90 - 170 cm
Ertrag: 200-400g/qm
Blütezeit: 7-9 Wochen

Weitere Sorten im Überblick

OG Kush

OG Kush OG Kush wurde erstmals in Florida angebaut, Anfang der 90er Jahre, als eine Sorte aus Nordkalifornien mit einer Hindu-Kush-Pflanze aus Amsterdam gekreuzt wurde. Das Ergebnis war ein Hybrid mit einem einzigartigen Terpenprofil, der ein komplexes Aroma mit Noten […]

Weiterlesen
Blue Dream

Blue Dream Blue Dream, ein sativa-dominanter Hybrid mit Ursprung in Kalifornien, hat unter den Westküsten-Sorten einen legendären Status erreicht. Blue Dream überquert eine Heidelbeer-Indica mit der Sativa Haze und balanciert die Entspannung des ganzen Körpers mit sanfter zerebraler Kräftigung. Anfänger […]

Weiterlesen
Jack Frost

Jack Frost Jack Frost, gezüchtet von Goldenseed, wurde in 5 Jahren Ausdauer entwickelt, um die Wirksamkeit und das Aroma dieser Sorte zu verbessern. Ursprünglich mit einer Linie von Jack Herer, White Widow und Northern Lights #5, wurden diese Sorten gezüchtet, […]

Weiterlesen
ImpressumDatenschutz
Über uns
Sitemap